Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
EM-Test: Russland verliert bei Neustädter-Debüt

Fußball EM-Test: Russland verliert bei Neustädter-Debüt

Die russische Fußball-Nationalmannschaft um Roman Neustädter von Schalke 04 hat ihren ersten Test vor der Europameisterschaft in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) vergeigt.

Voriger Artikel
VDV: Aubameyang zum "Spieler der Saison" gewählt
Nächster Artikel
Espirito Santo neuer Trainer beim FC Porto

EM-Test: Russland verliert bei Neustädter-Debüt

Quelle: -

Innsbruck. Gegen Tschechien verlor das Team von Trainer Leonid Sluzki am Mittwoch in Innsbruck mit 1:2 (1:0).

Obwohl die Tschechen in der ersten Halbzeit das agilere Team waren, ging Russland durch Stürmer Alexander Korokin vom russischen Absteiger Dynamo Moskau in Führung (6.). Erst nach der Pause kam der Vize-Europameister von 1996 durch Kapitän Tomas Rosicky (35) zum Ausgleich (49.), Tomas Necid markierte den späten Siegtreffer (90.).

Bei Tschechien standen der Bremer Theodor Gebre Selassie und Vladimir Darida von Hertha BSC in der Startelf. Die Mannschaft von Coach Pavel Vrba trifft bei der EURO in Gruppe D auf Europameister Spanien, Kroatien und die Türkei, während Russland es in Gruppe B mit England, der Slowakei und Wales zu tun bekommt.

Der in der ehemaligen Sowjetunion geborene Neustädter hatte erst kürzlich die russische Staatsbürgerschaft angenommen und konnte so für den 23-köpfigen EM-Kader der Sbornaja nominiert werden. Im Duell mit den Tschechen wurde er in der 64. Minute eingewechselt und machte nach zwei Länderspielen für Deutschland seine erste Partie für die russische Auswahl.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr