Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
EM-Umfrage: Nur 43,4 Prozent glauben an deutschen Titel in Frankreich

Fußball EM-Umfrage: Nur 43,4 Prozent glauben an deutschen Titel in Frankreich

Der Glauben an Weltmeister Deutschland bei der Europameisterschaft in Frankreich ist offenbar nicht ganz so groß. Nur 43,4 Prozent trauen der Fußball-Nationalmannschaft einer repräsentativen Umfrage des Marktforschungsinstituts mafo.

Voriger Artikel
Kabinett beschließt Gesetzentwurf zu Wettbetrug
Nächster Artikel
Dresdens Kutschke zieht sich Knochenprellung zu

EM-Umfrage: Nur 43,4 Prozent glauben an deutschen Titel in Frankreich

Quelle: CHRISTOF STACHE / SID-IMAGES/AFP

Hamburg. de zufolge den Titelgewinn zu.

Die Männer (46,7 Prozent) sind dabei noch etwas zuversichtlicher als die Frauen, von denen nur 40,4 Prozent den Sieg des Teams von Bundestrainer Joachim Löw bei der Euro (10. Juni bis 10. Juli) für möglich halten. Mafo.de befragte zwischen 31. März und 4. April 1061 Personen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr