Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Eberl: "Wollen den dritten Platz festigen"

Fußball Eberl: "Wollen den dritten Platz festigen"

Sportdirektor Max Eberl von Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat nach dem ersten Sieg in der Champions League vor zu großer Euphorie gewarnt. "Unser Ziel ist es, in Europa zu überwintern, und damit meine ich die Europa League.

Voriger Artikel
Ancelotti: "Die Reaktion war gut"
Nächster Artikel
Nach starken Auftritten in Hoffenheim: Türken locken Demirbay

Eberl: "Wollen den dritten Platz festigen"

Quelle: PATRIK STOLLARZ / SID-IMAGES

Mönchengladbach. Wir wollen vor allem den dritten Platz festigen", sagte Eberl nach dem 2:0 (0:0) bei Celtic Glasgow.

Durch den Auswärtssieg hat die Borussia nicht nur Platz drei erobert, sondern liegt zudem nur noch einen Punkt hinter dem Tabellenzweiten Manchester City. Gladbach hat nun gegen Celtic und Manchester zwei Heimspiele in Folge. "Wenn wir dann am letzten Spieltag ein Endspiel haben sollten, dann würden wir uns auch alle sehr freuen", sagte Eberl.

Torschütze Andre Hahn hat Manchester derweil schon ins Visier genommen. "Natürlich sind die in Schlagdistanz, ganz klar. Und Celtic und ManCity müssen noch zu uns, die müssen erstmal den Borussia-Park überstehen. Da haben schon viele Mannschaften Probleme gehabt", sagte Hahn.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr