Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Eberl stellt sich hinter Schubert

Fußball Eberl stellt sich hinter Schubert

Trotz nur zwei Punkten aus den letzten neun Auswärtsspielen hat sich Sportdirektor Max Eberl von Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengldbach hinter Trainer André Schubert gestellt.

Voriger Artikel
DFL: Keine Lizenzverweigerung - Bedingungen und Auflagen für einige Klubs
Nächster Artikel
2:2 nach 0:2: Freiburg rettet einen Punkt

Eberl stellt sich hinter Schubert

Quelle: FIRO/SID-IMAGES

Mönchengladbach. "Der Trainer wird die Zeit bekommen, seine Ideen umzusetzen", sagte Eberl bei der Jahreshauptversammlung des fünfmaligen deutschen Meisters am Montagabend im Borussia-Park.

Schubert hatte die Borussia nach dem Abschied von Lucien Favre mit null Punkten als Tabellenletzter nach fünf Spieltagen übernommen. Sein Vertrag läuft bis Juni 2017. Vier Spieltage vor Saisonende liegt die Borussia trotz der Auswärtsschwäche als Fünfter auf Europacup-Kurs.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr