Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Schneeregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Ehemaliger Werder-Profi Uwe Bracht gestorben

Fußball Ehemaliger Werder-Profi Uwe Bracht gestorben

Uwe Bracht, von 1972 bis 1983 Bundesliga-Profi bei Werder Bremen, ist am 11. November im Alter von 63 Jahren gestorben. Dies gab der deutsch-dänische Fußballklub IF Stjernen Flensborg bekannt, bei dem der einstige Mittelfeldspieler seit vielen Jahren im Nachwuchsbereich als Trainer arbeitete.

Voriger Artikel
Medien: HSV erhöht Angebot für Sportdirektor Hochstätter
Nächster Artikel
Frauen-Bundesliga: Bayern gewinnt, Duisburg holt zweiten Sieg

Ehemaliger Werder-Profi Uwe Bracht gestorben

Quelle: PIXATHLON/SID

Flensburg. Bracht bestritt binnen elf Jahren 272 Bundesligaspiele für die Hanseaten und erzielte dabei 24 Tore. International kam er viermal für die Norddeutschen im UEFA-Pokal zum Einsatz.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr