Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 1 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Ehrenamtler sauer auf Beckenbauer: "Eine Lichtgestalt macht alles kaputt"

Fußball Ehrenamtler sauer auf Beckenbauer: "Eine Lichtgestalt macht alles kaputt"

Franz Beckenbauers nachträglich bekannt gewordenes Millionen-Werbehonorar während seiner Zeit als OK-Chef der Fußball-WM 2006 in Deutschland stößt an der Basis des Sports bitter auf.

Voriger Artikel
FCI in München ohne Brégerie - Kauczinski zuversichtlich
Nächster Artikel
Streich will mit Freiburg in Köln bestehen

Ehrenamtler sauer auf Beckenbauer: "Eine Lichtgestalt macht alles kaputt"

Quelle: Michel Clementz / PIXATHLON/SID-IMAGES

Vilsbiburg. "Millionen Ehrenamtliche in den Vereinen bekommen nichts und müssen nun böse Kommentare über sich ergehen lassen, nur weil eine Lichtgestalt, die mehr als 40, 50 Jahre gut verdient hat, alles kaputt macht", sagte Ehrenamts-Referent Josef Roth (Vilsbiburg) vom Bezirk Niederbayern im Bayerischen Landes-Sportverband (BLSV) auf SID-Anfrage.

Roth sieht das Ansehen des ohnehin mit Akzeptanzproblemen kämpfenden Ehrenamtes durch die jüngsten Vorgänge um den Kaiser beschädigt. "Es ist nicht in Ordnung, dass gerade auch die vielen, vielen Ehrenamtlichen durch solch eine Sache in ein schlechtes Licht geraten sind."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr