Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
"Ein wichtiges Signal": Klopp und Liverpool bezwingen Citizens

Fußball "Ein wichtiges Signal": Klopp und Liverpool bezwingen Citizens

Nach der gelungenen Revanche des FC Liverpool für den bitteren Elfmeter-K.o. im Ligapokal-Endspiel blickt Fußball-Teammanager Jürgen Klopp vorsichtig optimistisch auf die kommenden Aufgaben.

Voriger Artikel
Gladbach vorerst ohne Dauerbrenner Wendt
Nächster Artikel
Kolumbien: Friedenstrikots für James und Co.

"Ein wichtiges Signal": Klopp und Liverpool bezwingen Citizens

Quelle: PIXATHLON/SID-IMAGES

Liverpool. "Ich bin zu alt um zu glauben, dass wir von jetzt an immer so spielen, aber das war ein ganz wichtiges Signal für die Jungs. Heute haben sie gesehen, dass es möglich ist und dass es auch an der Anfield Road möglich ist", sagte der Teammanager nach dem 3:0 (2:0) gegen Manchester City.

Drei Tage nach dem Aus im Ligapokal schlug Liverpool in der Premier League zurück. "Jeder der heute das Spiel gesehen hat, der hat für 93 Minuten vergessen, dass wir am Sonntag verloren haben", so Klopp. Adam Lallana (34.), James Milner (41.) und Roberto Firmino (57.) schossen die Tore für die Gastgeber. Bereits im Hinspiel in Manchester hatte Liverpool, das sich auf Tabellenplatz acht verbesserte (41 Punkte), beim 4:1 eine Glanzleistung gezeigt.

In der Liga treten die Reds am Sonntag beim Tabellen-14. Crystal Palace an. Am 10. März steht das Hinspiel im Europa-League-Achtelfinale bei Manchester United auf dem Programm.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr