Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -4 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Eine Milliarde Multimedia-Klicks für FIFA-Kanäle

Fußball Eine Milliarde Multimedia-Klicks für FIFA-Kanäle

Auf Multimedia-Ebene war 2015 für den Fußball-Weltverband FIFA im Gegensatz zur tristen Realität des Korruptionsskandals ein Erfolg. Erstmals durchbrachen die interaktiven FIFA-Angebote nach Angaben des Verbandes im abgelaufenen Jahr die Schallmauer von einer Milliarde Klicks.

Voriger Artikel
Neid will Olympiamedaille mit neuen Führungsspielerinnen
Nächster Artikel
Raser Rodriguez von Polizei verfolgt

Eine Milliarde Multimedia-Klicks für FIFA-Kanäle

Quelle: MICHAEL BUHOLZER / SID

Zürich. Insgesamt erreichte die FIFA demnach über ihre Homepage, ihre offizielle App sowie die sozialen Netzwerke Facebook, Instagram und Twitter rund um den Globus 344 Millionen Menschen.

Die meiste Interaktion auf den FIFA-Kanälen fand 2015 während der Frauen-WM statt. 88 Millionen User sorgten für 161 Millionen Klicks auf die FIFA-Inhalte rund um das WM-Turnier in Kanada.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr