Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Einspruch abgewiesen: Khedira fehlt Juve auch in Mailand

Fußball Einspruch abgewiesen: Khedira fehlt Juve auch in Mailand

Fußball-Weltmeister Sami Khedira wird dem italienischen Rekordmeister Juventus Turin nach seiner Roten Karte im Derby gegen den FC Turin (4:1) vor zwei Wochen auch am Samstagabend (20.45 Uhr) beim AC Mailand fehlen.

Voriger Artikel
Vor Revierderby: Sané schließt Wechsel im Sommer aus
Nächster Artikel
Veh knüpft Rückkehr auf Trainerbank an Bedingungen

Einspruch abgewiesen: Khedira fehlt Juve auch in Mailand

Quelle: HZ / SID-IMAGES/PIXATHLON

Turin. Das Berufungsgericht des italienischen Fußball-Verbandes (FIGC) wies den Antrag des Serie-A-Tabellenführers, die Sperre des Ex-Stuttgarters von zwei auf ein Spiel zu reduzieren, am Samstag ab.

Khedira war gegen den Turiner Stadtrivalen wegen Schiedsrichterbeleidigung in der 87. Minute des Feldes verwiesen worden. Drei Minuten vor der Pause hatte der 29-Jährige noch zum zwischenzeitlichen 2:0 getroffen. Zuletzt hatte Khedira wegen des Platzverweises bereits das Heimspiel gegen den FC Empoli (1:0) verpasst.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr