Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Eintracht Frankfurt drohen offenbar Block-Sperren

Fußball Eintracht Frankfurt drohen offenbar Block-Sperren

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt droht offenbar in der nächsten Saison die Sperrung der Stehblöcke bei zwei Spielen. Das fordert nach Informationen des kicker der DFB-Kontrollauschuss als Strafe für insgesamt acht Verfehlungen der Eintracht-Anhänger in der vergangenen Rückrunde.

Voriger Artikel
Super-Liga: Maradona will zwischen argentinischen Klubs vermitteln
Nächster Artikel
Wolfsburg: Kruse will wechseln

Eintracht Frankfurt drohen offenbar Block-Sperren

Quelle: pixathlon/SID-IMAGES

Frankfurt/Main. Zuletzt waren im Relegations-Rückspiel der Hessen Ende Mai beim 1. FC Nürnberg (1:0) Bengalos und Böller im Frankfurter Block gezündet worden. Die Eintracht ist Wiederholungstäter: Bereits in der abgelaufenen Saison war der deutsche Meister von 1959 vom DFB-Sportgericht mit zwei Zuschauerausschlüssen bestraft worden.

Außerdem läuft noch eine Bewährungsfrist bis zum 6. Dezember 2016. Klub-Vorstand Axel Hellmann hatte immer wieder betont, dass er "Kollektivstrafen für generell ungeeignet" halte. Die Frankfurter streben offenbar eine mündliche Verhandlung vor dem Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) an.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken kassieren Niederlage gegen Melsungen

MT Melsungen bleibt der Angstgegner der TSV Hannover-Burgdorf in der Handball-Bundesliga. Die „Recken“ unterlagen am Sonnabendabend in der Swiss-Life-Hall mit 30:31 (18:15) gegen die Hessen trotz einer überragenden Leistung von Kai Häfner, der elf Tore warf. 

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr