Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Eintracht Frankfurt verliert Derby beim FSV

Fußball Eintracht Frankfurt verliert Derby beim FSV

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat einen Test beim Nachbarn FSV Frankfurt verloren. Das Team von Trainer Niko Kovac musste sich am Bornheimer Hang trotz eines Doppelpacks von Branimir Hrgota (37./76.) dem Drittligisten mit 2:3 (1:2) geschlagen geben.

Voriger Artikel
U21 feiert gegen Türkei 13. Sieg in Folge
Nächster Artikel
U21 ohne Selke, Werner, Ginter und Dahoud nach Polen

Eintracht Frankfurt verliert Derby beim FSV

Quelle: PIXATHLON/SID-IMAGES

Frankfurt/Main. Für den Zweitliga-Absteiger FSV trafen der langjährige Eintrachtler Patrick Ochs (35.) sowie Cagatay Kader (40./58.). Bei der Eintracht gab Ante Rebic, der seit einem Bänderriss im rechten Knöchel Mitte Oktober gefehlt hatte, in der zweiten Halbzeit sein Comeback.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr