Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 4 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Elfmeter: Schweinsteiger hat keine Erklärung

Fußball Elfmeter: Schweinsteiger hat keine Erklärung

Kapitän Bastian Schweinsteiger hat keine Erklärung für sein Handspiel vor dem Elfmeter im EM-Halbfinale gegen Frankreich (0:2). "Ich habe versucht, hinzukommen.

Voriger Artikel
Rekord: Knapp 30 Millionen sahen deutsches EM-Halbfinal-Aus im ZDF
Nächster Artikel
Ancelotti der vierte Italiener in der Bundesliga

Elfmeter: Schweinsteiger hat keine Erklärung

Quelle: SID-IMAGES

Marseille. Ich kann leider nicht erklären, warum die Hand hochging", sagte der 31-Jährige, der den Handelfmeter zum 0:1 verursacht hatte.

"Vielleicht war es einfach eine Reaktion, ein Reflex", meinte Schweinsteiger zerknirscht: "Vielleicht ist da automatisch der Gedanke: Du willst den Ball irgendwie abwehren." Er war offenbar auch von der Situation überrascht gewesen: "Es ist nicht einfach, wenn man Raumdeckung spielt. Außerdem kam der Eckball diesmal anders als sonst, mit Unterschnitt."

Schweinsteiger hatte in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit einen Kopfball von Patrice Evra im Strafraum an den ausgestreckten Arm bekommen. Den fälligen Elfmeter verwandelte Antoine Griezmann, der später auch das zweite Tor erzielte (72.).

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr