Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Elfmeterkrimi der Frauen beschert ZDF WM-Bestwert

Fußball Elfmeterkrimi der Frauen beschert ZDF WM-Bestwert

Der Halbfinaleinzug der deutschen Frauen bei der Fußball-WM hat dem ZDF einen Bestwert für die Endrunde in Kanada beschert. Im Schnitt 7,5 Millionen Zuschauer sahen am späten Freitagabend den Sieg der DFB-Elf nach dem Elfmeterkrimi gegen den Mitfavoriten Frankreich.

Voriger Artikel
Shitstorm gegen Dunga nach rassendiskriminierender Äußerung
Nächster Artikel
Pleiteklub Parma wird neu gegründet und startet in Liga vier

Elfmeterkrimi der Frauen beschert ZDF WM-Bestwert

Quelle: SID-IMAGES/AFP

Mainz. Der Marktanteil lag bei hervorragenden 36,6 Prozent - Tagesbestwert.

Sogar eine Rekordmarke erreichte das Interesse an der Begegnung in Frankreich. 4,1 Millionen Zuseher bei der Übertragung des Senders W9 bedeuteten nach Angaben des Weltverbandes FIFA für Deutschlands Nachbarnation einen Höchstwert für ein Frauen-Länderspiel.

Im ZDF erreichte auch das zweite Viertelfinale, in dem sich der kommende DFB-Gegner USA mit 1:0 gegen China durchsetzte, in der Nacht auf Samstag noch beachtliche Quoten. Im Schnitt sahen ab 1.30 Uhr 1,05 Millionen Menschen (21,2 Prozent) zu.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017

Hier finden Sie die Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
12. Dezember 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Jubeln konnte sie trotzdem. Als eine von fünf Läuferinnen komplettierte Svenja Pingpank von Hannover Athletics das deutsche U23-Frauenteam, das bei der Cross-Europameisterschaft in Samorin (Slowakei) zur Silbermedaille lief.

mehr