Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
England: FA fördert Amateurfußball mit 360 Millionen Euro

Fußball England: FA fördert Amateurfußball mit 360 Millionen Euro

Der englische Verband FA hat ein mehr als 360 Millionen Euro schweres Programm zur Förderung des Jugend- und Amateurfußballs im Lande aufgelegt. In den kommenden vier Jahren sollen insgesamt 260 Millionen Pfund (363,6 Millionen Euro) vornehmlich in vier Kernbereiche investiert werden.

Voriger Artikel
Frauenfußball: Norwegens Nationalcoach Pellerud tritt zurück
Nächster Artikel
Hacken-Treffer: Torwart Hansen rettet Den Haag

England: FA fördert Amateurfußball mit 360 Millionen Euro

Quelle: John Sibley / / SID-IMAGES/PIXATHLON

London. "Wir haben Sportstätten, Training, Teilnahme sowie Entwicklung und Ausbildung ins Visier genommen", sagte FA-Geschäftsführer Martin Glenn am Mittwoch während der Präsentation in Leyland/Lancashire. Die Ziele des Verbandes seien sicherlich ambitioniert, aber erreichbar. "Wir stehen vor großen Herausforderungen im Amateurfußball. Jetzt haben wir festgelegt, wie wir diese angehen wollen", sagte Glenn.

 

 

 

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr