Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
England-Keeper Butland zweifelt an EM-Teilnahme

Fußball England-Keeper Butland zweifelt an EM-Teilnahme

Der englische Fußball-Nationaltorhüter Jack Butland rechnet nach seinem im Länderspiel in Deutschland (3:2) erlittenen Bruch des Sprunggelenks nicht mit einer rechtzeitigen Genesung für die Europameisterschaft in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli).

Voriger Artikel
Cruyff posthum mit königlichem Orden geehrt
Nächster Artikel
DFB mit Torhüter ter Stegen und Kapitän Müller - Fünf Änderungen

England-Keeper Butland zweifelt an EM-Teilnahme

Quelle: TOBIAS SCHWARZ / SID-IMAGES

London. "Es ist sehr schwierig für mich, denn ich habe hart für die EM im Sommer gearbeitet. Aber ich werde diese Erfahrung nicht machen können", sagte der 23-Jährige auf der Internetseite seines Vereins Stoke City.

Butland, der am Dienstag operiert wurde, war am Samstag im Berliner Olympiastadion als Ersatz für den verletzten Stammtorhüter Joe Hart zum Einsatz gekommen. Er wurde in der Nachspielzeit der ersten Hälfte ausgewechselt, für ihn kam Fraser Forster (FC Southampton) ins Spiel. Die Verletzung erlitt Butland ohne gegnerische Einwirkung. Nationalcoach Roy Hodgson verzichtete vor dem Länderspiel am Dienstag in London gegen die Niederlande auf eine Nachnominierung.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr