Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
England: Meister Leicester feiert am 16. Mai mit seinen Fans

Fußball England: Meister Leicester feiert am 16. Mai mit seinen Fans

Der englische Fußball-Meister Leicester City wird den sensationellen Titelgewinn am 16. Mai mit seinen Fans in der Stadt feiern. Dies teilte der Klub aus den East Midlands am Freitag mit.

Voriger Artikel
Allegri verlängert Vertrag bei Juve bis 2018
Nächster Artikel
EM-Aus für Italiens Verratti

England: Meister Leicester feiert am 16. Mai mit seinen Fans

Quelle: OLI SCARFF / SID-IMAGES

Leicester. Trainer Claudio Ranieri und die Mannschaft werden in einem offenen Bus durch die Stadt fahren und die Premier-League-Trophäe anschließend auf einer Bühne im Victoria Park präsentieren. Dort werden sie gegen 18 Uhr Ortszeit erwartet.

Leicester City wurde am Montagabend durch ein 2:2 von Verfolger Tottenham Hotspur beim FC Chelsea erstmals in seiner 132-jährigen Geschichte Meister. Die Pokalübergabe erfolgt bereits am Samstag nach dem letzten Heimspiel gegen den FC Everton. Zuvor wird Star-Tenor Andrea Bocelli, ein Freund von Trainer Ranieri, im Stadion singen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr