Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
England ohne Glanz: 1:0 gegen zehn Portugiesen

Fußball England ohne Glanz: 1:0 gegen zehn Portugiesen

Englands Fußball-Nationalmannschaft ist bei ihrer Generalprobe zur Europameisterschaft in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) zu einem schmeichelhaften Sieg gekommen.

Voriger Artikel
Medien: FIFA-Präsident Gianni Infantino droht Suspendierung
Nächster Artikel
FIFA-Skandal: Auslieferung von Ex-Peru-Chef Burga steht bevor

England ohne Glanz: 1:0 gegen zehn Portugiesen

Quelle: ADRIAN DENNIS / SID-IMAGES

London. Im Härtetest gegen Portugal gewann die Mannschaft von Teammanager Roy Hodgson nach fast einstündiger Überzahl mit 1:0 (0:0). Chris Smalling (86.) erzielte das Tor des Tages im Londoner Wembley-Stadion, Portugals Bruno Alves (35.) hatte wegen eines groben Foulspiels die Rote Karte gesehen.

Das harte Einsteigen gegen Harry Kane sorgte für einige Aufregung, Alves hatte seinen Gegenspieler mit gestrecktem Bein im Gesicht getroffen. Rechtsverteidiger Vierinha vom Bundesligisten VfL Wolfsburg stand für die Portugiesen von Beginn an auf dem Platz, der künftige Bayern-Profi Renato Sanches wurde nach 72 Minuten eingewechselt.

Auch ohne ihre frisch gekürten Champions-League-Sieger Cristiano Ronaldo und Pepe von Real Madrid gerieten die Gäste selten ernsthaft in Bedrängnis. Verteidiger Smalling traf nach zahlreichen Wechseln doch noch per Kopf zum Sieg.

Für England war es der letzte Test vor der EM, in Gruppe B treffen die "Three Lions" auf Russland (11. Juni), Wales (16. Juni) und die Slowakei (20. Juni). Portugal bestreitet am kommenden Mittwoch einen weiteren Test in Lissabon gegen Estland, bevor es in Gruppe F gegen Island (14. Juni), Österreich (18 Juni) und Ungarn (22. Juni) geht.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken kassieren Niederlage gegen Melsungen

MT Melsungen bleibt der Angstgegner der TSV Hannover-Burgdorf in der Handball-Bundesliga. Die „Recken“ unterlagen am Sonnabendabend in der Swiss-Life-Hall mit 30:31 (18:15) gegen die Hessen trotz einer überragenden Leistung von Kai Häfner, der elf Tore warf. 

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr