Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Englischer Ex-Nationalspieler Stewart erhebt Missbrauchsvorwürfe

Fußball Englischer Ex-Nationalspieler Stewart erhebt Missbrauchsvorwürfe

Der dreimalige englische Fußball-Nationalspieler Paul Stewart hat schwere Missbrauchsvorwürfe gegen einen seiner früheren Jugendtrainer erhoben. In englischen Medien berichtet der heute 52-Jährige, dass er im Alter zwischen elf und 15 Jahren "jeden Tag für vier Stunden" von seinem damaligen Jugendtrainer missbraucht worden sei.

Voriger Artikel
Beratungsunternehmen neuer Co-Sponsor bei den Lilien
Nächster Artikel
Weidenfeller angefressen: "Als Torwart war es bescheiden"

Englischer Ex-Nationalspieler Stewart erhebt Missbrauchsvorwürfe

Quelle: PIXATHLON/SID

London. In der vergangenen Woche hatte die beiden früheren Spieler Andy Woodward und Steven Walters, die bei Crewe Alexandra in der vierthöchsten englischen Liga Teamkollegen waren, ihre Missbrauchserfahrungen öffentlich gemacht. Beide gaben an, Opfer eines mehrfach verurteilten Sexualstraftäters geworden zu sein, der wegen seiner Vergehen bereits hinter Gittern sitzt.

Stewart, der unter anderem für den FC Liverpool, Manchester City und Tottenham Hotspur aktiv war, sagte: "Die mentalen Narben haben mich zu anderen Problemen wie Alkohol und Drogen geführt." Er führte weiter aus: "Ich weiß jetzt, dass es ein laufender Prozess war. Das Level des Missbrauchs stieg und stieg."

Stewart befürchtet viele weitere Opfer und geht von einem Ring aus Pädophilen aus. Angeblich will der englische Verband FA eine Hotline für die Opfer einrichten.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr