Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 1 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Entführter mexikanischer Fußball-Profi Pulido befreit

Fußball Entführter mexikanischer Fußball-Profi Pulido befreit

Mexikanische Sicherheitskräfte haben in der Nacht zu Montag den entführten Fußball-Profi Alan Pulido befreit. Das berichteten die Behörden am Montag. Der 25-Jährige soll den Einsatz "heil und gesund" überstanden haben.

Voriger Artikel
Vor Copa América: Testspielsiege für Brasilien und Kolumbien
Nächster Artikel
DFB-Fahrplan: Letzter EM-Test in Gelsenkirchen

Entführter mexikanischer Fußball-Profi Pulido befreit

Quelle: JULIO CESAR AGUILAR FUENTES / SID-IMAGES

Nuevo Laredo. Der Stürmer, der bei Olympiakos Piräus unter Vertrag steht, nutzte einen Moment der Unachtsamkeit seiner Entführer für einen Anruf, in dem er seinen Standort mitteilte. Nach Angaben des Staatsanwalts Ismael Quintanilla wurde Pulido daraufhin umgehend befreit, einer der Entführer wurde bei dem Einsatz festgenommen.

Pulido war zuvor in seiner Heimstadt Ciudad Victoria in der Region Tamaulipas gekidnappt worden. Lokale Medien berichteten, dass der Fußball-Profi und seine Freundin auf dem Heimweg von einer Party von einem Konvoi mehrerer Vans abgefangen und zum Aussteigen gezwungen wurden. Pulido wurde entführt, seine Freundin hingegen freigelassen.

Der Regionalstaat im Nordosten Mexikos zählt wegen Drogenhandel und Entführungen zu den gefährlichsten des Landes.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
13. April 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 144 6 2. Marx Beate 1979 PhysioSpa Hannover 104 6 3. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 56 4 4. Knoop-Wente Marion 1968 TKH 53 4 5. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 53 4 6. Krause Ma [...]

mehr