Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Entwarnung bei Luxemburgs Fußballern

Fußball Entwarnung bei Luxemburgs Fußballern

Das Spiel von Luxemburgs Fußball-Nationalteam in der EM-Qualifikation am Dienstagabend in Weißrussland kann wie geplant stattfinden. Die meisten jener 15 Spieler, die in der Nacht zum Montag unter erheblichen Magen-Darm-Problemen litten, konnten am Montagabend bereits wieder leicht trainieren, berichtete das Luxemburger Wort.

Voriger Artikel
EM-Qualifikation: Nächster EM-Quali-Doppelpack im Oktober gegen Irland und Georgien
Nächster Artikel
Klubfußball: Rummenigge bleibt ECA-Chef

Entwarnung bei Luxemburgs Fußballern

Quelle: SID-IMAGES/PIXATHLON

Minsk. Aller Wahrscheinlichkeit nach lag die Ursache für die gesundheitlichen Probleme in einer Bolognese-Soße, welche die Spieler am Sonntag in einem Hotel in Minsk gegessen hatten. Der Teamarzt bestätigte, dass das Schlimmste jedoch überstanden sei und die Begegnung der Gruppe C nicht wie befürchtet verschoben werden muss.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr