Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Erfolgreiches Debüt für Kiels Trainer Anfang

Fußball Erfolgreiches Debüt für Kiels Trainer Anfang

Trainer Markus Anfang hat beim Fußball-Drittligisten Holstein Kiel einen Einstand nach Maß gefeiert. Die "Störche" siegten im ersten Spiel mit dem Nachfolger des entlassenen Karsten Neitzel als Chefcoach 3:1 (1:0) beim Zweitliga-Absteiger SC Paderborn und kletterten mit zehn Punkten auf den achten Tabellenplatz.

Voriger Artikel
1:1 - Fürth und Düsseldorf verpassen Sprung nach oben
Nächster Artikel
Kaiserslautern schlittert immer tiefer in die Krise

Erfolgreiches Debüt für Kiels Trainer Anfang

Quelle: SID/SID-IMAGES

Paderborn. Einen Zähler mehr auf dem Konto hat Rot-Weiß Erfurt nach dem 2:1 (2:1) beim Aufsteiger FSV Zwickau.

Steven Lewerenz (44.), Dominick Drexler (51.) und Mathias Fetsch (63.) bescherten Kiel den zweiten Sieg in Folge. Die Interimstrainer Ole Werner und Hannes Drews hatten bereits 3:0 gegen Zwickau gewonnen. Für Paderborn war lediglich Beon Zolinski (54.) erfolgreich, der Ex-Bundesligist liegt nur zwei Punkte vor einem Abstiegsplatz. Daniel Brückner (3.) und Carsten Kammlott (36.) trafen für die seit fünf Spielen ungeschlagenen Erfurter. Marcel Bär (31.) erzielte den zwischenzeitlichen Ausgleich.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr