Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 10 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Erfolgreichster Torjäger der 90er: Der "Schwatte" Kirsten wird 50

Fußball Erfolgreichster Torjäger der 90er: Der "Schwatte" Kirsten wird 50

Der "Schwatte" wird 50: Ulf Kirsten, der erfolgreichste Bundesliga-Torjäger der 90er Jahre, vollendet am Freitag ein halbes Jahrhundert. Der in Riesa geborene Kirsten absolvierte insgesamt 100 Länderspiele, die ersten 49 davon für die DDR. Nach der Wende wechselte er zu Bayer Leverkusen, wo er bis 2003 spielte.

Voriger Artikel
Can: "Klopp hat uns die Zweifel genommen"
Nächster Artikel
Polizei-Gewerkschaft: Keine Kontingentierung von Gäste-Karten

Erfolgreichster Torjäger der 90er: Der "Schwatte" Kirsten wird 50

Quelle: firo / FIRO/SID

Köln. Mit 182 Bundesliga-Treffern, von denen allerdings keines zum "Tor des Monats" gewählt wurde, ist Kirsten die Nummer fünf der ewigen Torjägerliste der Bundesliga hinter Gerd Müller (365), Klaus Fischer (268), Jupp Heynckes (220) und Manfred Burgsmüller (213).

Kirsten war 1990 Fußballer des Jahres in der DDR, wurde dreimal Bundesliga-Torschützenkönig und erzielte 1993 das Siegtor im DFB-Pokalfinale gegen die Amateure von Hertha BSC - es war bis heute der letzte Titel von Bayer Leverkusen. 2002 stand Kirsten mit Bayer im Champions-League-Finale gegen Real Madrid (1:2).

Nach seiner Profi-Karriere war Kirsten auch Coach bei den Rheinländern, zunächst zwei Jahre Assistent beim Bundesliga-Team, dann sechs Jahre Cheftrainer der 2. Mannschaft in der Regionalliga West. Heute arbeitet der "Schwatte", wie er aufgrund seiner pechschwarzen Haare genannt wird, bei der "Sportmanufaktur" in Köln und ist in der Spielerbetreuung und -beratung tätig sowie in der Firmenberatung.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen SC DhfK Leipzig

Am Mittwochabend unterlagen sie dem SC DHfK Leipzig mit 24:25 (15:11) trotz einer zeitweiligen Achttoreführung.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
10. Mai 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Update: Uns liegen mittlerweile alle Ergebnislisten vor. Deshalb veröffentlichen wir alle drei Rankingtabellen auf einen Schlag, damit es keine Missverständnisse gibt. Auch beim 9. Lauf gab es Verzögerungen.

mehr