Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Erfolgserlebnis für Aue im Ostduell

Fußball Erfolgserlebnis für Aue im Ostduell

Fußball-Zweitligist Erzgebirge Aue hat nach zwei Niederlagen zum Saisonstart im DFB-Pokal ein Erfolgserlebnis gefeiert. Die Mannschaft von Trainer Falko Götz setzte sich in der ersten Runde im Ostduell bei Regionalligist Carl Zeiss Jena trotz einer wenig überzeugenden Vorstellung mit 1:0 (1:0) durch.

Voriger Artikel
Kuranyi trifft bei Dynamo-Sieg erneut
Nächster Artikel
Münchner "Löwen" mit Mühe und Glück in Runde zwei

Erfolgserlebnis für Aue im Ostduell

Quelle: SID-IMAGES/FIRO

Jena. Solomon Okoronkwo (39.) traf für das Tabellenschlusslicht der 2. Liga.

Aue fand vor 8.745 Zuschauern zunächst überhaupt nicht ins Spiel und leistete sich zahlreiche Ballverluste. Die Gastgeber versuchten die Verunsicherung der Sachsen von Beginn an auszunutzen. Einen von Thorsten Schulz abgefälschten Kopfball von Vitalij Lux parierte Aues Schlussmann Martin Männel aber glänzend (13.).

Nach rund einer halben Stunden bekamen die Gäste im Ernst-Abbe-Sportfeld etwas mehr Spielkontrolle, die Führung nach dem ersten gefährlichen Angriff war dennoch überraschend. Okoronkwo ließ Jenas Torhüter Raphael Koczor mit einem schönen Drehschuss keine Chance.

Mit der Führung im Rücken hatte Aue im zweiten Durchgang die Begegnung meist im Griff, Jena zog sich trotz des Rückstands zurück und lauerte auf Konter. Tormöglichkeiten blieben auf beiden Seiten aber Mangelware.

© 2014 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017

Hier finden Sie die Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. Dezember 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 Dets RaceTeam 692 29 2. Marx Beate 1979 Dets RaceTeam 480 24 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 412 26 4. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Burgwedel 263 25 5. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 227 15 [...]

mehr