Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Erfurt erobert mit furioser Schlussphase Rang drei

Fußball Erfurt erobert mit furioser Schlussphase Rang drei

Rot-Weiß Erfurt hat dank einer furiosen Schlussphase zumindest für einen Tag den Aufstiegs-Relegationsplatz der 3. Fußball-Liga erobert. Die Thüringer (29 Punkte) besiegten zum Auftakt des 17. Spieltags Darmstadt 98 (25) nach drei Toren ab der 83. Minuten mit 3:0 (0:0).

Voriger Artikel
Paderborn verliert Kontakt zur Spitzengruppe
Nächster Artikel
Vierter Sieg in Serie: Gladbach bezwingt Stuttgart

Erfurt erobert mit furioser Schlussphase Rang drei

Quelle: PIXATHLON

Erfurt. Für Erfurt war es der dritte Sieg in Folge, für die Hessen die dritte Niederlage hintereinander.

Ex-Nationalspieler Marco Engelhardt brach mit einem direkten Freistoß den Bann. Jonas Nietfeld (86.) und Nils Pfingsten-Reddig (90., Foulelfmeter) sorgten für den letztlich deutlichen Endstand.

© 2013 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr