Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Ermittlungen gegen Teneriffa-Profis nach Jagd auf Engelhai

Fußball Ermittlungen gegen Teneriffa-Profis nach Jagd auf Engelhai

Gegen mehrere Spieler des spanischen Fußball-Zweitligisten CD Teneriffa wird wegen der Jagd auf einen Meerengel, auch bekannt als Gemeiner Engelhai, ermittelt. Beim Training an der Playa de Las Teresitas entdeckten die Profis das unter Artenschutz stehende Jungtier und spießten es mit einer Harpune auf.

Voriger Artikel
Leverkusens Neuzugang Volland weiter in Torlaune
Nächster Artikel
Ronaldo eröffnet Hotel in Funchal

Ermittlungen gegen Teneriffa-Profis nach Jagd auf Engelhai

Quelle: CD TENERIFFA

Teneriffa. Der Verein entschuldigte sich inzwischen für den Vorfall. Den Spielern droht dennoch eine Geldstrafe.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Jedermann-Rennen der "Nacht von Hannover" 2017

Über 1000 Teilnehmer fahren bei der HAZ-Jedermann-Tour mit. An etlichen Fanfesten in Stadt und Region werden die Fahrer angefeuert.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr