Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Erneute Knie-OP: Rückschlag für "Bulle" Boyd

Fußball Erneute Knie-OP: Rückschlag für "Bulle" Boyd

Stürmer Terrence Boyd vom ambitionierten Fußball-Zweitligisten RB Leipzig hat bei der Genesung von seinem Kreuzbandriss einen Rückschlag hinnehmen müssen. Der US-Nationalstürmer unterzog sich in der vergangenen Woche einer weiteren Operation an seinem maladen rechten Knie, nachdem sich dort immer wieder Flüssigkeit angesammelt hatte.

Voriger Artikel
FIFA: Ex-Generalsekretär Zen-Ruffinen erwägt Kandidatur
Nächster Artikel
Schweinsteiger: "Wir wollen den nächsten Titel"

Erneute Knie-OP: Rückschlag für "Bulle" Boyd

Quelle: Noah Berger / STR / SID-IMAGES/AFP

Leipzig. Dies teilten die Roten Bullen am Montag mit. Wann Boyd wieder ins Training einsteigen kann, ist noch unklar.

Boyd hatte sich die Verletzung im vergangenen Dezember beim 0:1 gegen den FC Ingolstadt zugezogen und seitdem kein Pflichtspiel mehr bestritten.

 

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr