Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -6 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Erneute Knie-OP: Rückschlag für "Bulle" Boyd

Fußball Erneute Knie-OP: Rückschlag für "Bulle" Boyd

Stürmer Terrence Boyd vom ambitionierten Fußball-Zweitligisten RB Leipzig hat bei der Genesung von seinem Kreuzbandriss einen Rückschlag hinnehmen müssen. Der US-Nationalstürmer unterzog sich in der vergangenen Woche einer weiteren Operation an seinem maladen rechten Knie, nachdem sich dort immer wieder Flüssigkeit angesammelt hatte.

Voriger Artikel
FIFA: Ex-Generalsekretär Zen-Ruffinen erwägt Kandidatur
Nächster Artikel
Schweinsteiger: "Wir wollen den nächsten Titel"

Erneute Knie-OP: Rückschlag für "Bulle" Boyd

Quelle: Noah Berger / STR / SID-IMAGES/AFP

Leipzig. Dies teilten die Roten Bullen am Montag mit. Wann Boyd wieder ins Training einsteigen kann, ist noch unklar.

Boyd hatte sich die Verletzung im vergangenen Dezember beim 0:1 gegen den FC Ingolstadt zugezogen und seitdem kein Pflichtspiel mehr bestritten.

 

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr