Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Espanyol trennt sich von Trainer Galca

Fußball Espanyol trennt sich von Trainer Galca

Der spanische Fußball-Erstligist Espanyol Barcelona hat sich von Trainer Constantin Galca getrennt. Der 44 Jahre alte Rumäne hatte den früheren Europapokal-Finalisten erst im Dezember übernommen und mit den Katalanen glanzlos den Klassenerhalt geschafft.

Voriger Artikel
Stefan Reinartz beendet Fußballerkarriere mit 27
Nächster Artikel
Zidane: Ronaldo für das Finale bei "100 Prozent"

Espanyol trennt sich von Trainer Galca

Quelle: PAU BARRENA / SID-IMAGES/AFP

Barcelona. Als Nachfolger gehandelt werden unter anderem der bisher beim FC Watford tätige Quique Sanchez Flores und der frühere Real-Star Michel, der im April bei Olympique Marseille entlassen worden war.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Volkstriathlon in Hannover

500 Meter schwimmen im Maschsee, 20,4 Kilometer mit dem Rad durch die Innenstadt und zum Abschluss ein 5-Kilometer-Kurs am Ostufer des Maschsees entlang – das ist der Volkstriathlon in Hannover.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. September 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Der Kopf rennt mit Zum Geburtstag gibt es mitunter ausgefallene Geschenke. So mancher erfüllt sich aus diesem Anlass selbst einen nicht alltäglichen Wunsch. So wie Michele Ufer: Er machte sich, als er 39 wurde, auf zu einem Lauf durch die Atacama-Wüste in Chile.

mehr