Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 1 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Ethik-Spruchkammer eröffnet Valcke-Verfahren

Fußball Ethik-Spruchkammer eröffnet Valcke-Verfahren

Die Spruchkammer der Ethikkommission beim Fußball-Weltverband FIFA hat am Donnerstag das Verfahren gegen den suspendierten FIFA-Generalsekretär Jerome Valcke (Frankreich) eröffnet.

Voriger Artikel
Leihgeschäft vorzeitig beendet: Dortmunds Januzaj zurück nach Manchester
Nächster Artikel
Medien: Del Piero soll Sportdirektor bei Mallorca werden

Ethik-Spruchkammer eröffnet Valcke-Verfahren

Quelle: SEBASTIEN BOZON / SID-IMAGES

München. Das teilte das Gremium der zweigeteilten Kommission am Donnerstag zwei Tage nach Abschluss der Untersuchungen der Ermittlungskammer und Eingang des Antrags auf eine Neun-Jahres-Sperre für den 55-Jährigen mit. Zuvor hatte die Spruchkammer unter Vorsitz des Münchner Richters Hans-Joachim Eckert Untersuchungsbericht und Strafantrag eingehend geprüft.

Valcke, einst die rechte Hand des inzwischen bis 2023 gesperrten FIFA-Präsidenten Joseph S. Blatter (Schweiz), soll sich nach Erkenntnissen der Ethik-Ermittler beim Ticketverkauf für WM-Endrunden persönlich bereichert haben. Er hatte Zeugen zufolge zudem im Rahmen von Verhandlungen schon vor der offiziellen Vergabe erklärt, die WM 2022 sei fest an Katar vergeben.

Von der FIFA war Valcke, der alle Vorwürfe bestreitet und im Zuge des Verfahrens bereits eine Anhörung beantragt hat, bereits am 17. September suspendiert worden. Später wurde der "General" auch von der Ethikkommission zunächst bis vergangenen Dienstag und am Mittwoch nochmals für 45 Tage mit einem vorläufigen Tätigkeitsverbot belegt.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
13. April 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 144 6 2. Marx Beate 1979 PhysioSpa Hannover 104 6 3. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 56 4 4. Knoop-Wente Marion 1968 TKH 53 4 5. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 53 4 6. Krause Ma [...]

mehr