Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Europa League: BVB vertraut wieder auf Weidenfeller

Fußball Europa League: BVB vertraut wieder auf Weidenfeller

Trainer Thomas Tuchel vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund vertraut im Achtelfinal-Hinspiel der Europa League gegen Tottenham Hotspur am Donnerstag (19.00 Uhr/Sky) wieder auf Torhüter Roman Weidenfeller.

Voriger Artikel
Premier League: Preisgrenze für Gästetickets
Nächster Artikel
Gladbachs Jantschke nach Kreuzbandteilriss zurück auf dem Platz

Europa League: BVB vertraut wieder auf Weidenfeller

Quelle: PIXATHLON/SID

Dortmund. "Er wird spielen, ein klares Ja", sagte Tuchel am Mittwoch während der Pressekonferenz.

Weidenfeller, der üblicherweise im Europacup im BVB-Tor steht, war zuletzt im Zwischenrundenrückspiel beim FC Porto (1:0) vom Liga-Stammtorhüter Roman Bürki vertreten worden, der auch gegen Bayern München (0:0) am Samstag glänzend hielt.

Personalprobleme plagen Tuchel vor dem Duell mit dem englischen Liga-Zweiten keine. Lediglich Innenverteidiger Sokratis (Adduktorenverletzung) steht noch nicht zur Verfügung, der Grieche trainiert aber schon wieder mit.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr