Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 14 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Europa-League-Sieg führt Liverpool oder Sevilla in Champions League

Fußball Europa-League-Sieg führt Liverpool oder Sevilla in Champions League

Mit einem Sieg im Endspiel der Europa League am Mittwoch (20.45 Uhr/Sky und Sport1) in Basel würden sich der FC Liverpool oder der FC Sevilla direkt für die Gruppenphase der Champions League 2016/17 qualifizieren.

Voriger Artikel
Klopp zum sechsten Mal in einem Finale - zuletzt vier Niederlagen
Nächster Artikel
Trainer Fink bei Austria Wien vor dem Abschied

Europa-League-Sieg führt Liverpool oder Sevilla in Champions League

Quelle: FIRO/SID-IMAGES

Basel. Sowohl die englische Premier League als auch die spanische Primera Division wären dann in der kommenden Saison mit fünf Mannschaften in der europäischen Königsklasse vertreten.

Eigentlich hätte der Europa-League-Sieger nur ein Startrecht in den Play-offs der Champions League, und nur der Sieger der Königsklasse ist automatisch in der Gruppenphase dabei. Da allerdings im Champions-League-Endspiel am 28. Mai in Mailand mit Real und Atletico Madrid zwei Teams aufeinandertreffen, die über die Liga ohnehin schon die erneute Teilnahme an der Königsklasse sicher haben, ist der Sieger der Europa League direkt in der Gruppenphase dabei.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen SC DhfK Leipzig

Am Mittwochabend unterlagen sie dem SC DHfK Leipzig mit 24:25 (15:11) trotz einer zeitweiligen Achttoreführung.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
10. Mai 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Update: Uns liegen mittlerweile alle Ergebnislisten vor. Deshalb veröffentlichen wir alle drei Rankingtabellen auf einen Schlag, damit es keine Missverständnisse gibt. Auch beim 9. Lauf gab es Verzögerungen.

mehr