Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Europa League: Weinzierl "mit keinem Gedanken" an Mönchengladbach

Fußball Europa League: Weinzierl "mit keinem Gedanken" an Mönchengladbach

Der offenkundig von Champions-League-Teilnehmer Borussia Mönchengladbach umworbene Trainer Markus Weinzierl will sich vor dem ersten Europa-League-Heimspiel des FC Augsburg nicht ablenken lassen.

Voriger Artikel
Schalke: Breitenreiter stellt Höwedes Startelf-Comeback in Aussicht
Nächster Artikel
Heldt bestätigt: Liverpool an Schalker Sané interessiert

Europa League: Weinzierl "mit keinem Gedanken" an Mönchengladbach

Quelle: firo Sportphoto / Christopher Neundorf / SID-IMAGES/FIRO

Augsburg. "Ich habe mich in den letzten Tagen mit keinem Gedanken mit Mönchengladbach befasst", sagte der FCA-Coach vor der Partie gegen Partizan Belgrad am Donnerstag (19.00 Uhr/Sky).

Auch Angreifer Halil Altintop empfindet die derzeitigen Gerüchte um den Trainer nicht als Belastung. "Es ist völlig normal, dass man mit ambitionierten Klubs in Verbindung gebracht wird, wenn man gute Arbeit macht", sagte der 32-Jährige: "Das ist eine Bestätigung der Arbeit von Trainer und Mannschaft."

Gegen Belgrad erwartet Weinzierl derweil einen eher defensiv eingestellten Gegner. "Ich erwarte nicht, dass Partizan allzu hohes Risiko geht", sagte der FCA-Coach: "Sie haben schon drei Punkte auf dem Konto und wissen, dass wir in Bilbao verloren haben." Zwar seien die Serben "durchaus spielstark" und eine "international erfahrene Mannschaft", allerdings wolle man vor eigenem Publikum aktiv bleiben und die Gäste so gar nicht erst ins Spiel kommen lassen.

"Wir wissen, dass wir Punkte brauchen um weiterzukommen. Deshalb ist das Heimspiel sehr wichtig für uns", sagte Weinzierl, der hofft, dass auch die letzten Restkarten für das Augsburger Heimdebüt in Europa noch abgesetzt werden: "Wir spielen natürlich am liebsten vor ausverkauftem Haus."

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Volkstriathlon in Hannover

500 Meter schwimmen im Maschsee, 20,4 Kilometer mit dem Rad durch die Innenstadt und zum Abschluss ein 5-Kilometer-Kurs am Ostufer des Maschsees entlang – das ist der Volkstriathlon in Hannover.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. September 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 Dets RaceTeam 617 26 2. Marx Beate 1979 Dets RaceTeam 351 18 3. Lyda Hannelore 1958 Dets RaceTeam 327 21 4. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel-Schuhmoden 157 16 5. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck [...]

mehr