Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Europas Fußballerin des Jahres: Sechs Deutsche mit Chancen

Fußball Europas Fußballerin des Jahres: Sechs Deutsche mit Chancen

Gleich sechs deutsche Spielerinnen dürfen sich Hoffnungen auf die Wahl zu Europas Fußballerin des Jahres machen. Torhüterin Nadine Angerer (Portland Thorns/USA), Simone Laudehr und Dzsenifer Marozsán von Champions-League-Sieger 1. FFC Frankfurt sowie Alexandra Popp (VfL Wolfsburg), Anja Mittag (Paris St.

Voriger Artikel
Leverkusen in der Vorbereitung weiter sieglos
Nächster Artikel
Gold-Cup: Trinidad und Tobago Gruppensieger, Kuba gegen die USA

Europas Fußballerin des Jahres: Sechs Deutsche mit Chancen

Quelle: PIXATHLON/SID-IMAGES

Nyon. Germain/Frankreich) und Celia Sasic (vereinslos) gehören zu den zwölf Kandidatinnen der Europäischen Fußball-Union UEFA, die noch im Rennen sind.

Im zweiten Wahlgang werden am 12. August 18 von der Vereinigung European Sports Media (ESM) ausgewählte Journalisten drei Spielerinnen für die Endauswahl ermitteln. Dieselbe Jury entscheidet am 28. August in Monaco über die Gewinnerin. Im Vorjahr hatte sich Nadine Keßler vom VfL Wolfsburg durchgesetzt.

Die Liste im Überblick: Nadine Angerer (Portland Thorns/USA), Simone Laudehr, Dzsenifer Marozsán (beide 1. FFC Frankfurt), Alexandra Popp (VfL Wolfsburg), Anja Mittag (Paris St. Germain/Frankreich), Celia Sasic (vereinslos), Ramona Bachmann (Schweiz), Verónica Boquete (Spanien), Amandine Henry, Eugenie Le Sommer, Wendie Renard (alle Frankreich), Caroline Seger (Schweden)

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr