Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Ewiger Totti verlängert in der ewigen Stadt

Fußball Ewiger Totti verlängert in der ewigen Stadt

Einmal AS Rom, immer AS Rom: Klub-Ikone Francesco Totti hat seinen Vertrag beim dreimaligen italienischen Fußball-Meister noch einmal um ein Jahr verlängert. "Ich wollte diesen Vertrag.

Voriger Artikel
Öffentliches Training: 2000 Fans feiern Weltmeister Deutschland
Nächster Artikel
Storcks Ungarn in Nizza gelandet: "Auf uns wartet viel Arbeit"

Ewiger Totti verlängert in der ewigen Stadt

Quelle: SID-IMAGES

Rom. Es ist die Verwirklichung meines Traumes", sagte der 39-Jährige, der seit Beginn seiner Profilaufbahn 1993 für den Hauptstadtklub aufläuft und im Sommer 2017 seine einzigartige Karriere beenden wird.

"Ich wollte immer nur ein Trikot getragen haben: das Trikot des AS Rom", sagte der Weltmeister von 2006. Der neue Kontrakt beschert Totti 1,2 Millionen Euro ohne Prämie. Im Anschluss erhält er einen Sechsjahresvertrag bis 2023 als technischer Direktor, der ihm pro Saison 600.000 Euro garantiert.

Totti spielte bereits als Zwölfjähriger in der AS-Jugend. Sein erstes Tor als Profi erzielte er im September 1994. Mit der Roma wurde er einmal Meister und zweimal Pokalsieger. "Es ist passend, dass Francesco Totti am Jahrestag der Gründung der Roma seinen Vertrag verlängert hat", sagte Klub-Präsident Jim Pallotta.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
"Recken" gegen Göppingen

Am Ende stand es 28:28 für die "Recken" im Spiel gegen Frisch Auf Göppingen in der Tui-Arena. 

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. November 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

18 Kilometer – 18 Eisenmänner – wir machen euch fit für den Steelman am 3. Dezember auf der Pferderennbahn in Langenhagen. Schon jetzt steht fest: Die vierte Auflage wird Rekorde brechen.

mehr