Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° Regen

Navigation:
Ex-Bundesliga-Profi Posch droht lange Sperre

Fußball Ex-Bundesliga-Profi Posch droht lange Sperre

Dem früheren Bundesliga-Fußballer Mario Posch droht in Österreich eine lange Sperre. Bei einer Rangelei in der Schlussphase des Ligaspiels seines Vereins SV Ried gegen Titelfavorit RB Salzburg (1:2) erwischte Rieds Co-Trainer den gegnerischen Mittelfeldspieler Yasin Pehlivan mit der Hand am Auge.

Köln. Pehlivan erlitt dabei eine Augapfelprellung.

Dem 48 Jahre alten Posch, der von 1992 bis 1994 für Bayer Uerdingen in der Bundesliga spielte, droht zudem ein Verfahren wegen Schiedsrichterbeleidigung.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr