Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Ex-Dortmunder Rosicky zurück nach Prag

Fußball Ex-Dortmunder Rosicky zurück nach Prag

Der frühere Dortmunder Bundesliga-Profi Tomas Rosicky kehrt nach insgesamt 15 Jahren in Deutschland und England zu seinem ersten Profiklub Sparta Prag zurück. Dies vermeldeten die Tschechen am Dienstag.

Voriger Artikel
Bayer-Profi Ryu an Ferencvaros ausgeliehen
Nächster Artikel
96-Präsident Kind schließt Sané-Wechsel aus

Ex-Dortmunder Rosicky zurück nach Prag

Quelle: pixathlon/SID-IMAGES

Prag. Sein Vertrag beim FC Arsenal war diesen Sommer ausgelaufen. In der tschechischen Hauptstadt unterschrieb Rosicky einen Zweijahresvertrag. "Ich bin sehr glücklich darüber, zu Sparta zurückzukehren. Ich habe niemals vergessen, wo ich begonnen habe", sagte der Mittelfeldspieler.

Der mittlerweile 35-Jährige spielte von 1988 bis 2000 für die Prager, ehe er 2001 für die damalige Bundesliga-Rekordablösesumme von umgerechnet 14,5 Millionen Euro zu Borussia Dortmund wechselte. Dort wurde er 2002 deutscher Meister und erreichte das Endspiel des UEFA-Pokals.

Vier Jahre später verpflichtete ihn der englische Traditionsklub FC Arsenal. In seiner Zeit bei den Engländern war der 105-malige tschechische Nationalspieler immer wieder von Verletzungen geplagt. Bei der EURO in diesem Sommer in Frankreich gehörte der Routinier zum tschechischen Aufgebot, wurde allerdings wiederum verletzt.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr