Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Ex-FIFA-Präsident Havelange in Krankenhaus eingeliefert

Fußball Ex-FIFA-Präsident Havelange in Krankenhaus eingeliefert

Der ehemalige FIFA-Präsident Joao Havelange (99) hat sich erneut wegen Atemproblemen in medizinische Behandlung begeben. Wie Andresa Feijo vom Samaritano Hospital in Rio de Janeiro der Nachrichtenagentur AFP mitteilte, ist der Zustand des Brasilianers "stabil".

Voriger Artikel
Hinrunde für Bayer-Kapitän Bender beendet
Nächster Artikel
Champions League: Frankfurt im Viertelfinale gegen Rosengard, Wolfsburg gegen Brescia

Ex-FIFA-Präsident Havelange in Krankenhaus eingeliefert

Quelle: firo / FIRO/SID-IMAGES

Rio de Janeiro. 2012 und 2014 hatte sich Havelange bereits wegen Herz- und Atembeschwerden behandeln lassen müssen.

Havelange war von 1974 bis 1998 Präsident des Weltfußball-Verbandes. Nach seiner Amtszeit wurde seine Verstrickung in den ISL-Korruptionsskandal bekannt.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
17. Dezember 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufgruppe

Es ist gute Tradition bei der HAZ-Laufgruppe, dass die Teilnehmer vor ihrem ersten Testwettkampf am Maschsee-Silversterlauf einheitlich ausgerüstet werden. Am Sonnabend gab’s deshalb beim gemeinsamen Training das neue HAZ-Laufshirt.

mehr