Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -4 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Ex-Freiburger Cissé wechselt zum Magath-Klub nach China

Fußball Ex-Freiburger Cissé wechselt zum Magath-Klub nach China

Der ehemalige Freiburger Bundesligastürmer Papiss Cissé wechselt nach China zum neuen Klub von Felix Magath. Der 31 Jahre alte Stürmer verlässt den englischen Fußball-Erstligisten Newcastle United und schließt sich Shandong Luneng an.

Voriger Artikel
FC Bayern: Saisonstart für Boateng nicht in Gefahr
Nächster Artikel
UEFA-Exekutive will Transparenz bei Top-Gehältern schaffen

Ex-Freiburger Cissé wechselt zum Magath-Klub nach China

Quelle: PIXATHLON/SID

Jinan. Weitere Details wurden nicht bekannt. Beim Klub aus Jinan hatte Magath erst im Juni das Traineramt übernommen.

Der Senegalese Cissé war 2012 nach zwei Jahren beim SC Freiburg nach Newcastle gewechselt. Für die Magpies absolvierte er 131 Spiele und erzielte 44 Tore.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr