Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Ex-Gunner Arschawin wechselt nach Kasachstan

Fußball Ex-Gunner Arschawin wechselt nach Kasachstan

Andrej Arschawin, einst bester Fußballer Russlands, setzt seine Karriere in Kasachstan fort. Der 34 Jahre alte frühere Angreifer des FC Arsenal unterschrieb einen Einjahresvertrag bei Vizemeister FK Qairat.

Voriger Artikel
FCA: Personallage vor BVB-Spiel entspannter
Nächster Artikel
VfB mit Niedermeier - ohne Harnik

Ex-Gunner Arschawin wechselt nach Kasachstan

Quelle: PIXATHLON/SID-IMAGES

Almaty. Dies teilte der Verein aus der früheren Hauptstadt Almaty auf seiner Homepage mit.

Der 75-malige russische Nationalspieler, der vor allem bei seinem ersten Engagement bei Zenit St. Petersburg (2000 bis 2009) glänzte hatte, hatte zuvor seinen Vertrag bei Kuban Krasnodar aufgelöst.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr