Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 15 ° Gewitter

Navigation:
Ex-Hannoveraner Diouf schießt Senegal zum Afrika-Cup

Fußball Ex-Hannoveraner Diouf schießt Senegal zum Afrika-Cup

Der Ex-Hannoveraner Mame Diouf hat sich mit der Nationalmannschaft des Senegal vorzeitig für den Afrika-Cup 2017 qualifiziert. Der aktuell bei Stoke City unter Vertrag stehende Torjäger steuerte einen Treffer zum 2:0 (2:0)-Auswärtssieg seines Teams in Bujumbara gegen Burundi bei.

Voriger Artikel
Brasiliens Copa-America-Auftakt nur mit einer Nullnummer
Nächster Artikel
Impect: Boateng und Özil gegen Ungarn stark

Ex-Hannoveraner Diouf schießt Senegal zum Afrika-Cup

Quelle: SID

Bujumbara. Erstmals hat Guinea-Bissau nach einem 3:2 (2:2)-Erfolg gegen Sambia die Teilnahme am Afrika-Cup sicher. Schon qualifiziert sind neben Gastgeber Gabun auch Ghana, Ägypten, Algerien und Marokko.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
23. Juni 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Gesamtwertung Frauen Ranking-Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 DetsRaceTeam 444 18 2. Marx Beate 1979 DetsRaceTeam 255 13 3. Lyda Hannelore 1958 DetsRaceTeam 227 15 4. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 121 8 5. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel Schuhm [...]

mehr