Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Ex-Herthaner Friedrich schwärmt von Dardai und Ibisevic

Fußball Ex-Herthaner Friedrich schwärmt von Dardai und Ibisevic

Der frühere Hertha-Kapitän Arne Friedrich schwärmt in höchsten Tönen vom Berliner Bundesligatrainer Pal Dardai. "Er ist ein Typ, der die Ärmel hochkrempelt und sich jederzeit schützend vor seine Spieler stellt.

Voriger Artikel
Hambüchen lost DFB-Pokal-Achtelfinale aus
Nächster Artikel
Korruptionsskandal: CONMEBOL verklagt US-Firma ISM auf 18 Millionen US-Dollar Schadenersatz

Ex-Herthaner Friedrich schwärmt von Dardai und Ibisevic

Quelle: Bernd Feil / PIXATHLON/SID-IMAGES

Berlin. Er geht mit sich selbst hart ins Gericht, so wie er es auch von seinen Spielern verlangt", sagte der 82-malige Fußball-Nationalspieler bei Eurosport: "Zudem hat er mit Rainer Widmayer einen richtig guten Co-Trainer an seiner Seite."

Neben Dardai sei auch Torjäger Vedad Ibisevic ein Schlüssel für den Höhenflug des Tabellendritten. "Er trifft nicht nur, er ist zudem ein Spieler, der die Bälle vorne festmacht", sagte Friedrich über den heutigen Hertha-Kapitän.

Das Spiel der Berliner sei jedoch nicht von einem Spieler abhängig, erklärte Friedrich: "Allgemein ist das Spiel unheimlich strukturiert. Das hat nichts mit Glück oder Zufall zu tun, und es ist aus meiner Sicht absolut verdient, Hertha so weit vorne in der Tabelle wiederzufinden."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr