Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Ex-Karlsruher Yabo nach zwölf Monaten Leidenszeit wieder im Training

Fußball Ex-Karlsruher Yabo nach zwölf Monaten Leidenszeit wieder im Training

Der ehemalige deutsche Junioren-Nationalspieler Reinhold Yabo (24) vom österreichischen Meister RB Salzburg ist nach über zwölfmonatiger Leidenszeit wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen.

Voriger Artikel
Dresden holt Mittelfeldspieler Gogia
Nächster Artikel
3. Liga: Holstein-Kapitän Czichos und Mainzer Rossmann für zwei Spiele gesperrt

Ex-Karlsruher Yabo nach zwölf Monaten Leidenszeit wieder im Training

Quelle: pixathlon/SID-IMAGES

Köln. "Das Knie reagiert nicht, es bleibt stabil", erklärte Salzburgs Sportlicher Leiter Christoph Freund.

Yabo war im Sommer 2015 vom Zweitligisten Karlsruher SC nach Salzburg gewechselt, kam aber aufgrund eines Knorpelschadens im Knie bisher noch zu keinem Pflichtspieleinsatz. Freund hofft nun auf Yabos Pflichtspiel-Debüt "in den nächsten Wochen oder Monaten".

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Volkstriathlon in Hannover

500 Meter schwimmen im Maschsee, 20,4 Kilometer mit dem Rad durch die Innenstadt und zum Abschluss ein 5-Kilometer-Kurs am Ostufer des Maschsees entlang – das ist der Volkstriathlon in Hannover.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. September 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Der Kopf rennt mit Zum Geburtstag gibt es mitunter ausgefallene Geschenke. So mancher erfüllt sich aus diesem Anlass selbst einen nicht alltäglichen Wunsch. So wie Michele Ufer: Er machte sich, als er 39 wurde, auf zu einem Lauf durch die Atacama-Wüste in Chile.

mehr