Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Ex-Ligapräsident Holzhäuser: "Play-offs aktueller denn je"

Fußball Ex-Ligapräsident Holzhäuser: "Play-offs aktueller denn je"

Der frühere Ligapräsident Wolfgang Holzhäuser hat sich erneut für die Einführung von Play-offs in der Fußball-Bundesliga ausgesprochen. Holzhäuser (66) will mit K.

Voriger Artikel
Schwartz: Frankenderby "Riesenchance" für den Club
Nächster Artikel
Nach Rodriguez-Foul: Keine Knochenbrüche bei Augsburgs Kohr

Ex-Ligapräsident Holzhäuser: "Play-offs aktueller denn je"

Quelle: FIRO SPORTPHOTO/SID-IMAGES

Frankfurt/Main. o.-Runden um die Meisterschaft ähnlich wie etwa im Eishockey oder Basketball an der Dominanz des Rekordmeisters Bayern München zumindest rütteln.

"Die Überlegung, nach Abschluss der Punktrunde die ersten vier Plätze in der Bundesliga auszuspielen, ist aktueller denn je", sagte Holzhäuser dem kicker. Sein Vorschlag sei "in der Liga von vielen Funktionären aufgegriffen" worden, schrieb das Fachmagazin ohne weitere Angaben.

Die Vorherrschaft der Münchner sei auf Dauer nicht gut für die Liga, begründete Holzhäuser seine Idee. Auch den großen Partnern des Oberhauses sei es "nicht egal, wenn - pointiert ausgedrückt - schon Ende Oktober feststeht, wer Meister wird. Mit der Vermarktung der Halbfinal- und Endspiele lassen sich auch Erlöse erzielen, die man vernünftig einsetzen könnte."

Überdies hält der ehemalige Macher von Bayer Leverkusen eine Reform des DFB-Pokals für überfällig, über die aktuell Gespräche zwischen Deutschem Fußball-Bund und Deutscher Fußball Liga laufen. "Ich glaube, dass eine Setzliste wie im Tennis immer noch Sinn macht", sagte Holzhäuser.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die "Recken" gegen THW Kiel

Die "Recken" schlagen im DHB-Achtelfinale THW-Kiel mit 24:22.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
18. Oktober 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 Dets RaceTeam 642 27 2. Marx Beate 1979 Dets RaceTeam 420 21 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 366 23 4. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel Schuhmoden Burgwedel 211 21 5. Meier Sabine 1966 S [...]

mehr