Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -4 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Ex-Nationalspieler Herkenrath gestorben

Fußball Ex-Nationalspieler Herkenrath gestorben

Der 21-malige Fußball-Nationaltorwart Fritz Herkenrath ist im Alter von 87 Jahren gestorben. Laut einer Todesanzeige im Kölner Stadt-Anzeiger verstarb der einstige Keeper bereits am 18. April.

Voriger Artikel
Medien: Auch Sky behält DFB-Pokal-Rechte
Nächster Artikel
1. FFC Frankfurt: Keeperin Schumann verlängert Vertrag

Ex-Nationalspieler Herkenrath gestorben

Quelle: PIXATHLON/SID

Köln. Der gebürtige Kölner feierte seine größten Erfolge mit Rot-Weiss Essen. Mit RWE gewann er 1955 auch die deutsche Meisterschaft.

Ab 1951 gehörte Herkenrath zum erweiterten Kader der deutschen Nationalmannschaft, war allerdings beim WM-Triumph 1954 in der Schweiz im Endspiel gegen Ungarn (3:2) nicht dabei. Er hatte statt der WM-Teilnahme eine Südamerika-Reise der Rot-Weissen vorgezogen. Herkenrath wurde der "fliegende Schulmeister" aufgrund seines Studiums und späterer Lehrtätigkeit genannt

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr