Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Ex-Nationalspieler Herkenrath gestorben

Fußball Ex-Nationalspieler Herkenrath gestorben

Der 21-malige Fußball-Nationaltorwart Fritz Herkenrath ist im Alter von 87 Jahren gestorben. Laut einer Todesanzeige im Kölner Stadt-Anzeiger verstarb der einstige Keeper bereits am 18. April.

Voriger Artikel
Medien: Auch Sky behält DFB-Pokal-Rechte
Nächster Artikel
1. FFC Frankfurt: Keeperin Schumann verlängert Vertrag

Ex-Nationalspieler Herkenrath gestorben

Quelle: PIXATHLON/SID

Köln. Der gebürtige Kölner feierte seine größten Erfolge mit Rot-Weiss Essen. Mit RWE gewann er 1955 auch die deutsche Meisterschaft.

Ab 1951 gehörte Herkenrath zum erweiterten Kader der deutschen Nationalmannschaft, war allerdings beim WM-Triumph 1954 in der Schweiz im Endspiel gegen Ungarn (3:2) nicht dabei. Er hatte statt der WM-Teilnahme eine Südamerika-Reise der Rot-Weissen vorgezogen. Herkenrath wurde der "fliegende Schulmeister" aufgrund seines Studiums und späterer Lehrtätigkeit genannt

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr