Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Ex-Schalker Engelaar beendet Karriere

Fußball Ex-Schalker Engelaar beendet Karriere

Der ehemalige niederländische Bundesliga-Profi Orlando Engelaar (36) hat seine Fußball-Karriere beendet. Der Ehrendivisionär Twente Enschede, für den Engelaar in der vergangenen Saison spielte, bot dem Ex-Schalker keinen neuen Vertrag mehr an.

Voriger Artikel
"Elfmetertöter" Huntelaar führt Schalke zum Sieg
Nächster Artikel
"General mit Herz": Schön wäre am Dienstag 100 Jahre alt geworden

Ex-Schalker Engelaar beendet Karriere

Quelle: SID-IMAGES/PIXATHLON

Hilversum. Darum habe er beschlossen, die Fußballschuhe an den Nagel zu hängen, sagte der Mittelfeldspieler im niederländischen Radio.

Engelaar spielte in der Saison 2008/2009 unter seinem Landsmann Fred Rutten in der Bundesliga bei Schalke 04. Während seiner Laufbahn stand Engelaar auch bei NAC Breda, Racing Genk (Belgien), PSV Eindhoven und bei Melbourne Heart (Australien) unter Vertrag.

In die niederländische Nationalmannschaft wurde er 14-mal berufen. Bei der Europameisterschaft 2008 in Österreich und der Schweiz kam er in allen Oranje-Spielen zum Einsatz.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr