Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Ex-Weltfußballerin Keßler beendet ihre Karriere

Fußball Ex-Weltfußballerin Keßler beendet ihre Karriere

Die frühere Weltfußballerin Nadine Keßler hat im Alter von 28 Jahren wegen anhaltender schwerer Knieprobleme ihre Karriere beendet. "Es ist sehr schmerzhaft für mich, erkennen zu müssen, dass ich meine Laufbahn aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr fortsetzen kann", sagte die Mittelfeldspielerin des VfL Wolfsburg: "Nichts desto trotz blicke ich positiv in die Zukunft und bin dankbar für viele wunderschöne Momente, die ich mit dem Verein und dem DFB-Team erleben durfte.

Voriger Artikel
FIFA: Infantino verteidigt Pläne zur WM-Aufstockung
Nächster Artikel
Kein Entkommen: Der Titelverteidiger-Fluch trifft auch Barcelona

Ex-Weltfußballerin Keßler beendet ihre Karriere

Quelle: FABRICE COFFRINI / SID-IMAGES

Wolfsburg. "

2014 wurde Keßler als Weltfußballerin und Europas Fußballerin des Jahres ausgezeichnet. Ihre größten sportlichen Erfolge waren der Triumph mit der Nationalmannschaft bei der EM 2013 in Schweden, als Kapitänin führte sie den VfL zu zwei Triumphen in der Champions League und der deutschen Meisterschaft sowie im Triple-Jahr 2013 auch im DFB-Pokal. Mit Turbine Potsdam gewann sie 2010 ebenfalls die Champions League und zwei Meister-Titel (2010, 2011).

Ihr letztes Spiel absolvierte sie am 21. September 2014 in der Bundesliga, seither kämpfte die 39-malige Nationalspielerin nach weiteren Knie-Operationen vergeblich um das erhoffte Comeback.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr