Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Experte Hamann: "Englische Teams nicht wettbewerbsfähig"

Fußball Experte Hamann: "Englische Teams nicht wettbewerbsfähig"

England-Experte Dietmar Hamann sieht die Teams aus der Premier League im internationalen Vergleich "trotz des vielen Geldes nicht wettbewerbsfähig. Sie sind meilenweit entfernt von den Bayern, Barcelona, Real Madrid oder auch Paris", sagte der frühere Nationalspieler am Mittwoch dem SID.

Voriger Artikel
Kevin-Prince Boateng darf in Mailand mittrainieren
Nächster Artikel
Angriff auf Gladbach-Bus: Bewährungsstrafen für Ex-Ultras des 1. FC Köln

Experte Hamann: "Englische Teams nicht wettbewerbsfähig"

Quelle: firo Sportphoto/Ralf Ibing / SID-IMAGES/FIRO

München. Dass die englischen Teams bis Dienstagabend nur eines von sechs Spielen in der Champions League gewonnen haben, kommt für Hamann (42) "nicht überraschend. Der Niedergang setzt sich ja schon seit vier, fünf Jahren fort", sagte der frühere Profi des FC Liverpool und von Manchester City.

Man dürfe ja nicht denken, so Hamann weiter, "dass einer Weltklasse ist, nur weil er 50 Millionen kostet. Die Engländer zahlen überdimensionale Gehälter und Ablösen für sehr gute Spieler, aber kaum für Weltklassespieler." Laut Hamann spielen von den Top-50-Profis weltweit "nur fünf oder sechs" in England.

Für Hamann liegt der Grund auch in der Jugendarbeit der englischen Klubs. "Schon da ist der Ausländeranteil zu hoch. Die englischen Spieler bekommen so kaum Möglichkeiten, sich zu entwickeln", sagte der 59-malige Nationalspieler.

Am Dienstagabend hatte der FC Arsenal 2:3 gegen Olympiakos Piräus verloren. Der FC Chelsea unterlag beim FC Porto 1:2.

 

 

 

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
23. Juni 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Gesamtwertung Frauen Ranking-Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 DetsRaceTeam 444 18 2. Marx Beate 1979 DetsRaceTeam 255 13 3. Lyda Hannelore 1958 DetsRaceTeam 227 15 4. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 121 8 5. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel Schuhm [...]

mehr