Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
"Extremes Kollektiv" - Labbadia mit Respekt vor Neuling Darmstadt

Fußball "Extremes Kollektiv" - Labbadia mit Respekt vor Neuling Darmstadt

Mit großem Respekt vor den Gästen sieht Trainer Bruno Labbadia dem Bundesliga-Auftritt von Neuling Darmstadt 98 am Samstag (15.30 Uhr/Sky) beim Hamburger SV entgegen.

Hamburg. "Das ist eine über Jahre eingespielte Mannschaft, die vom extremen Kollektiv lebt", sagte der Coach der Hanseaten, der vor 50 Jahren in Darmstadt geboren wurde und von 1984 bis 1987 seine ersten Spiele als Profi für die Lilien absolvierte.

Trotz der langen gemeinsamen Vergangenheit ist für den Ex-Nationalspieler diese Partie "mittlerweile ein normales Spiel". Dennoch habe er für Freunde aus Hessen ungewöhnlich viele Tickets besorgen müssen. 51 Bestellungen lagen dem Fußball-Lehrer vor.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
17. Dezember 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufgruppe

Es ist gute Tradition bei der HAZ-Laufgruppe, dass die Teilnehmer vor ihrem ersten Testwettkampf am Maschsee-Silversterlauf einheitlich ausgerüstet werden. Am Sonnabend gab’s deshalb beim gemeinsamen Training das neue HAZ-Laufshirt.

mehr