Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
FAZ: UEFA plant Abfindungs- und Rentenregelung für Platini

Fußball FAZ: UEFA plant Abfindungs- und Rentenregelung für Platini

Ex-Präsident Michel Platini erhält möglicherweise trotz seiner Sperre künftig finanzielle Zuwendungen von der Europäischen Fußball-Union (UEFA). Das berichtet die Frankfurter Allgemeinen Zeitung (Dienstagausgabe).

Voriger Artikel
Rettig: Beim DFB fehlt "offene Streitkultur"
Nächster Artikel
Gascoigne erhält Geldstrafe wegen Rassismus

FAZ: UEFA plant Abfindungs- und Rentenregelung für Platini

Quelle: FABRICE COFFRINI / SID-IMAGES

Köln. Anscheinend soll für den wegen ethischer Verstöße für vier Jahre gesperrten Franzosen im Nachhinein eine Abfindungs- und Rentenregelung geschaffen werden.

"Das Thema wird wohl in den kommenden Monaten vom Exekutivkomitee der UEFA angegangen, auf Vorschlag und unter Beratung des neuen UEFA Compensation Committee und von Rechtsexperten", hieß es in einer Stellungnahme des Verbandes.

Die Ethikkommission des Weltverbandes FIFA hatte Platini vor Weihnachten für acht Jahre ausgeschlossen. Grund war eine dubiose Zahlung von zwei Millionen Franken im Februar 2011 aus der FIFA-Kasse auf Anweisung des ehemaligen FIFA-Präsidenten Joseph Blatter an Platini. Der Internationale Gerichtshof reduzierte die Sperre am Ende auf vier Jahre. Der Franzose konnte wegen des Verfahrens nicht an der Wahl zum neuen FIFA-Präsidenten teilnehmen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr