Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
FC Augsburg: Callsen-Bracker muss weiter pausieren

Fußball FC Augsburg: Callsen-Bracker muss weiter pausieren

Abwehrspieler Jan-Ingwer Callsen-Bracker vom Fußball-Bundesligisten FC Augsburg muss nach einer im Dezember 2015 erlittenen schweren Verletzung weiter pausieren.

Voriger Artikel
Fünf polnische Problemfans zu Haftstrafen verurteilt
Nächster Artikel
Ronny König verlässt den Chemnitzer FC

FC Augsburg: Callsen-Bracker muss weiter pausieren

Quelle: FIRO/SID-IMAGES

Augsburg. Das gaben die Schwaben am Donnerstag bekannt. Bei einer Kontrolluntersuchung wurde festgestellt, dass das Knochenödem noch nicht ausgeheilt ist, sodass der 31-Jährige weiterhin nicht zur Verfügung steht.

Callsen-Bracker hatte sich im Europa-League-Spiel bei Partizan Belgrad durch ein Foulspiel eines Gegenspielers schwer am Sprunggelenk verletzt. "Mir wurde empfohlen, weiter zu pausieren, um den Knochen ausheilen zu lassen", sagte Callsen-Bracker: "Ich schaue positiv nach vorne und gebe mir die nötige Zeit, um dann gesund wieder auf den Platz zurückzukommen."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr