Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
FC Barcelona: Neymar soll verlängern, Dani Alves geht

Fußball FC Barcelona: Neymar soll verlängern, Dani Alves geht

Brasiliens Superstar Neymar soll seinen Vertrag beim spanischen Fußball-Meister FC Barcelona verlängern. "Wir werden uns mit Neymar einigen, er wird noch viele Jahre hier bleiben", sagte Robert Fernández, der Technische Direktor der Katalanen, auf einer Pressekonferenz am Donnerstag.

Voriger Artikel
Hummels wohl erst im dritten EM-Gruppenspiel einsatzbereit
Nächster Artikel
Bremen: Sturmtalent Eggestein erhält Profi-Vertrag bis 2019

FC Barcelona: Neymar soll verlängern, Dani Alves geht

Quelle: JOSEP LAGO / SID-IMAGES

Barcelona. Neymars aktueller Kontrakt läuft bis Sommer 2018.

In den spanischen Medien wird derzeit darüber spekuliert, dass Neymar seinen Vertrag bis 2022 verlängern wird. Die festgeschriebene Ablösesumme soll von 180 auf 220 Millionen erhöht werden. In diesem Sommer wird der 24-Jährige bei den Olympischen Sommerspielen in Rio de Janeiro (5. bis 21. August) auflaufen und verzichtet dafür auf die am Freitag beginnende Copa América in den USA.

Abwehrspieler Dani Alves hingegen verlässt nach acht Jahren Barcelona. "Dani Alves hat sich entschieden, den Verein zu verlassen. Es ist eine persönliche Entscheidung, die wir respektieren", sagte Fernández.

Wohin es den 33-Jährigen zieht, ist nicht bekannt. Seit Tagen wird spekuliert, dass ein Wechsel zum italienischen Rekordmeister Juventus Turin kurz bevorstehe.

Der brasilianische Rechtsverteidiger Alves spielte seit 2008 für den FC Barcelona, absolvierte 391 Spiele für den Verein, erzielte 21 Tore. In dieser Zeit gewann er dreimal die Champions League, wurde sechsmal spanischer Meister, viermal Pokalsieger und Klub-Weltmeister.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken kassieren Niederlage gegen Melsungen

MT Melsungen bleibt der Angstgegner der TSV Hannover-Burgdorf in der Handball-Bundesliga. Die „Recken“ unterlagen am Sonnabendabend in der Swiss-Life-Hall mit 30:31 (18:15) gegen die Hessen trotz einer überragenden Leistung von Kai Häfner, der elf Tore warf. 

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr